Alberto Castillo

TangoKurseBerlin

Alberto Castillo

* 1914   + 2002

Seine Stimme ist unverkennbar, man nannte ihn „El Cantor de los Cien Barrios Porteños“ – den Sänger der 100 Vorstädte von Buenos Aires.
Sein erster Beruf war Gynäkologe und er sang nur in seiner Freizeit. Aber schon mit 21 Jahren wurde er „Profi“ und sang in diversen Formationen. Populär wurde er in der Zusammenarbeit mit Ricardo Tanturi. Er trat im Theater auf und spielte im Film.

„Asi se baile el tango“ (so tanzt man den Tango) und „Cien Barrios Porteños“ sind zwei Titel, die ihn unsterblich machten, hier in einem interessanten Zusammenschnitt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *