Tita Merello

Tango lernen in Berlin mit Julián und Heidi, TangoKurseBerlin

Tita Merello

* 1904   + 2002

Tita Merello wurde als Laura Ana Merello geboren. Sie war eine prominente Filmschauspielerin, Tangotänzerin und Sängerin. Sie trat zwischen 1930 und 1985 in etwa 45 Filmen auf und verkörpert damit 6 Jahrzehnte des argentinischen Films.

Der Erfolg wurde ihr nicht in die Wiege gelegt. Sie wuchs in einem Waisenhaus auf und musste von klein auf für ihren Lebensunterhalt  arbeiten. Sie begann als Choristin in einem Theater im Rotlichtmilieu von Buenos Aires. Und so bekam sie ihre „Vorstadt-Aura“, die ihren Interpretationsstil für alle Zeit prägte. Und sie lernte – lesen, schreiben, singen, tanzen. Sie wollte um jeden Preis der Misere entkommen.

Ihren ersten Auftritt hatte sie im ersten argentinischen Tonfilm „Tango!“ 1985 zog sie sich vom Film zurück. Sie starb mit 98 Jahren.

Sie trat mit den Orchestern von Franciso Canaro und Hécor Varela auf, produzierte zahlreiche Schallplatten und spielte in Tango-Filmen.

Die zauberhafte Milonga „Se dice de mi“ scheint ihr auf den Leib geschrieben: da mockiert sich eine Frau darüber, dass sich alle Nachbar/ -innen den Mund über sie zerreißen, die Männer aber heimlich zu ihr schleichen ….

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *